Kräuter auf dem Balkon

Die Anzucht von Kräutern auf dem Balkon ist sehr sinnvoll, zumal man diese auch mit blühenden Balkonpflanzen mischen kann

Das Pflanzen von Kräuterkästen bringt einen doppelten Nutzen für Mensch und Bienen, wenn man ein Teil der gepflanzten Kräuter blühen lässt.

Die meisten Kräuter wollen in der Sonne stehen. Lediglich die Minze macht eine Ausnahme, sie kann auch in die etwas schattige Lage gedeihen. Dabei ist darauf zu achten, dass man möglichst mediterrane Kräuter zusammenpflanzt, die eine ganz magere, sandige, sich selbst erwärmende Erde benötigen. Mediterrane Kräuter wie Thymian, Majoran, Rosmarin etc. sollten auch nicht bzw. sehr wenig gedüngt werden

Heimische Kräuter wie z.B. Schnittlauch, Petersilie, etc. brauchen eine möglichst nährstoffreiche Gartenerde, die man mit Blumenerde mischen kann. Letztere benötigen aber auch mehr Wasser als die Kräuter aus südlichen Ländern.

Pflanzt man Kräuter mit Blumen zusammen, so ist darauf zu achten, dass man zu mediterranen Kräutern auch mediterrane Sommerflor einpflanzt.

Telefon

0174 - 428 75 54

E-Mail-Addresse

info@harro-wilhelm.de

Adresse

In der Kasheck 1 
66798 Wallerfangen

Kontakt
Frau of Herr
Terms
reCAPTCHA

© 2019 Harro Willem. Alle Rechte vorbehalten.

Webdesign von GermanDigitalMarketing